Grundbuch

Das Grundbuch ist ein öffentliches Register und wird vom Grundbuchamt (= Amtsgericht/Ausnahme: Baden-Württemberg – hier führen Bezirksnotare das Grundbuch) verwaltet. Die Einsicht ins Grundbuch ist nicht unter allen Umständen öffentlich möglich. Sondern nur demjenigen gestattet, der ein berechtigtes Interesse vorweist. Im Grundbuch werden die an den Grundstücken erworbenen Rechte eingetragen, so z. B. Erwerbungen, Eigentumsverhältnisse, Belastungen, Veränderungen, Aufhebungen.

Anrufen - Termin vereinbaren - Beraten lassen